ÜBER


1994, Jasmin Luu was born as a daughter of cantonese-vietnamese boat people in Hamburg Germany.

 

With 15 years she shot her first shortfilm, that was the first time she explored the power of moving pictures. 

In her process of filmmaking and team building she is practicing intersectionality, diversity and inclusion in front and behind the camera and has a critical view on the current german film- and cinema industry. 

 

Since 2015 she studies film at the art university HFBK in Hamburg, Germany.

 

_________________________________________

 

1994, Jasmin Luu wird als Tochter vietnamesisch-kantonesischer Boat People in Hamburg-Wandsbek geboren.

 

Mit 15 Jahren dreht sie ihren ersten Kurzfilm durch den sie ihre große Leidenschaft im Medium Bewegtbild findet. 

Fasziniert von der Stärke dieser Ausdrucksform, lässt sie das Filmemachen bis heute nicht los.

In ihrem Arbeitsprozess des Filmemachens achtet sie stark auf  Intersektionalität, Diversität und Inklusion sowohl vor als auch hinter der Kamera und hat einen kritischen Blick auf die aktuelle deutsche Film- und Fernsehlandschaft.

 

Seit 2015 studiert die Nachwuchs Filmemacherin an der Hochschule für bildende Künste in Hamburg im Schwerpunkt Film bei Prof. Udo Engel.

 

 

 

photo: Soon-Hwoa Jeong